banner-kindertagesstaette-welfenplatz-spielhaus-sandkasten-spieltisch

Erweiterung einer Kindertagesstätte

Durch die  Erweiterung der Kindertagesstätte „Am Welfenplatz“ um einen Anbau für weitere Gruppen wurde ebenfalls die Umgestaltung der Außenanlagen erforderlich. Die vorhandenen Spiel- und Sandflächen wurden neu geordnet und gestaltet, sodass sowohl die vorhandenen Kindergarten- und Hortgruppen als auch die neuen Krippengruppen altersgerecht gestaltete Außenspielflächen bekamen.

Großzügiger Außenbereich für Krippengruppe

Die neu entstandene Krippengruppe erhielt einen großzügig Außenbereich, der direkt neben dem Gruppenraum liegt und mit Klettergerät mit Rutsche, Kleinkinderschaukel und Kleinkinderwippe

ausgestattet wurde. Der daneben liegende vorhandene Wasser- und Sandspielbereich wurde in die neuen Spielflächen integriert und in Teilen umgebaut. Dabei wurden neuen Einfassungen und neue Spielgeräten eingebaut.

Ressourcenschonender und kostenextensiver Umbau

Das Ziel des Planungskonzepts war die Konzentration der Umbaumaßnahmen auf einen begrenzten Teilbereich der Außenflächen der Kindertagesstätte, sodass ressourcenschonend und kostenextensiv gearbeitet werden konnte. Das entstandene Band an Spiel- und Sandflächen ist durch einen Spielweg verbunden, der der Förderung von motorischen Fähigkeiten und der Sinneswahrnehmung dient. Neben dem Kleinkinderspielbereich ist an dem Spielweg ebenfalls eine Spiellandschaft für ältere Kinder angeordnet.

Spielbereiche mit Differenzierung nach Altersgruppen

Der neu entstandene Spielbereich ist in die vorhandene Spiellandschaft integriert und erweitert und ergänzt sie mit attraktiven Spielangeboten. Die Spielbereiche sind barrierefrei verbunden und führen insgesamt zu einer Differenzierung der gesamten Spiellandschaft in Spielbereiche für die in der Tagesstätte vorhandenen Altersgruppen wie Krippengruppen, Kindergartengruppen und Hortgruppen.

Spiellandschaft mit Spielhäusern

Es sind zusätzlich Sitzmöglichkeiten wie Bänke oder Steinblöcke sowohl für Erwachsene als auch für Kinder vorhanden. Niedrige Podeste in den Sandflächen, die zum Teil auf den Weg herausragen, können zum Sitzen oder als Backtisch genutzt werden. Der Sandspielbereich der Krippenkinder ist zum Teil mit großen Natursteinblöcken eingefasst. Die Spieleinheit bietet Kletter-, Versteck- und Rutschmöglichkeiten. Eine kleine Hecke grenzt den Spielbereich zu dem der Kindergartenkinder ab. Im dortigen Sandspielbereich  befinden sich zwei Stelzenhäuschen, in denen Bänke angebracht sind. Die Häuschen sind mit einem Steg verbunden, zu dem Zugang über eine Kletterrampe besteht. Außerdem gibt es unter einem großen Baum große Natursteine, die zum Spielen geeignet sind.

Projekt:
Kindertagesstätte Am Welfenplatz, Hannover

Auftraggeber:
Landeshauptstadt Hannover
FB Umwelt und Stadtgrün

Leistungen FREI.RAUM:
Entwurfs- und Ausführungsplanung

Planungs- und Bauzeit:
2010-2012

matthias-claudius-gymnasium-gehrden-schnittansicht-baum-bank-treppe

Stelzenhaus und Spieltische

matthias-claudius-gymnasium-gehrden-schnittansicht-treppe-sitzen-terrasse-baum-bluete

Klettergerät mit Rutsche

matthias-claudius-gymnasium-gehrden-schnittansicht-baum-bank-treppe

Stelzenhaus

matthias-claudius-gymnasium-gehrden-schnittansicht-treppe-sitzen-terrasse-baum-bluete

Rutsche

matthias-claudius-gymnasium-gehrden-schnittansicht-baum-bank-treppe

Natursteineinfassung der Sandspielfläche

matthias-claudius-gymnasium-gehrden-schnittansicht-treppe-sitzen-terrasse-baum-bluete

Wippe und Schaukel

Grundriss des MCG Gehrden

Schnitt

Grundriss des MCG Gehrden

Grundriss

2018-05-07T09:55:24+00:00