banner-kinderspielplatz-an-der-matthaeuskirche-spielgeraet-baenke-sitzen

Inklusive Umgestaltung des Spielplatz An der Matthäuskirche

Der Spielplatz ‘An der Matthäuskirche‘ liegt im östlichen Ringgebiet Braunschweigs und ist verkehrsgünstig angebunden. Der Spielplatz „An der Matthäuskirche“ ist mit einer Gesamtgröße von rund 5 800 m² ein großzügig angelegtes Areal für Spiel und Bewegung.

Durch seine Lage hat er eine direkte Verbindung zum Prinz-Albrecht-Park und reiht sich ein in eine Folge von hoch frequentierten Park- und Freizeitanlagen. Nachdem in den letzten Jahren einige barrierefreie und inklusive Spielgeräte auf dem Platz ergänzt worden waren, wurde in diesem ersten Bauabschnitt der südliche Teil des Spielplatzes mit rund 1 800 m² saniert und inklusiv neu gestaltet

Zentrales Ziel der inklusiven Umgestaltung war die  Barrierefreiheit der Wege- und Platzflächen im Zugangsbereich der Spielgeräte sowie die Erweiterung des barrierefreien Spielangebots.

Ein Seilnetzparcour für Kinder mit und ohne Einschränkungen

Als zentrales Spielgerät wurde ein Seilnetzparcour gewählt, der von jedem Kind bespielt werden kann, wobei nicht jeder Bereich des Spielgerätes für alle zugänglich sein muss. Dadurch werden jedoch Kinder mit Einschränkungen herausgefordert neue Bereiche zu erreichen und motorische Fähigkeiten weiter zu entwickeln. Zu dem Netzparcour gehören eine Edelstahlrutsche und viele verschiedenartige Aufstiege.

Vielfältige Ein- und Aufstiege sowie Flächennetze ermöglichen es den Kindern das Spielgerät trotz Einschränkungen zu nutzen und ihre eigenen Wege zu finden. Selbst Menschen mit gravierenden körperlichen Einschränkungen ermöglicht es eine Hängematte am Spielgeschehen teilzuhaben. Auch die untersten Gummimembranen eines Raumnetzes sind für sie erreichbar. Dort werden die Bewegungen der Kletternden über die Seile übertragen und lassen sich auf der eigenen Sitz- bzw. Liegefläche erfahren.

Ein weiteres, sich drehendes Spielgerät ist besonders niedrig und nah am befestigten Weg eingebaut, sodass dieses hervorragend für Kinder mit Gehbehinderung geeignet ist.

Klettererlebnis auch für sehbehinderte Kinder

Die Spielgeräte sind so beschaffen, dass sie keine Sichtblockaden darstellen, was für Menschen, die mit der Gebärdensprache kommunizieren vorteilhaft ist, denn sie können über die gesamte Spielfläche Blickkontakt halten. Sehbehinderte Kinder können hingegen auf den unteren Ebenen im Niedrigseilgarten ohne Angst vor zu großen Absturzhöhen spielen und klettern.

Neben einer Raumzelle, die aus Sechseckmembranen besteht, einem Seilwedel, einem Hochseil, einer Schachbrettbrücke aus Gummimembranen, einer Seilwippe und einer Hängematte, verschiedenen Einstiegsnetzen und unterschiedlichen Plateaus ergänzen  Balancier- und Hangelstrecken das Kletterangebot zusätzlich.

Barrierefreie Beläge in Spielbereichen und Wegen

Die vorhandenen abgängigen Fallschutzbereiche mit ihren Einfassungen aus hochkant eingebauten Holzschwellen sind entfernt und abgebaut werden. Der neue Belag des Spielbereiches ist in der Struktur so beschaffen, dass er auch von Rollstuhlfahrern oder mit Rollatoren befahren werden kann. Die vorhandene Wege- und Platzflächen in schlechtem Zustand wurden im Zugangsbereich zum neuen Spielplatzbereich barrierefrei hergerichtet und erneuert.

Der Spielplatz „An der Matthäuskirche“ wurde 2016-2017 saniert und von dem Land Niedersachsen und dessen neu aufgelegtem Programm zur Förderung von Inklusionsprojekten über die kommunale Ebene der Stadt Braunschweig finanziert.

Projekt:
Inklusive Umgestaltung Spielplatz
An der Matthäuskirche Braunschweig

Auftraggeber:
Stadt Braunschweig
FB Stadtgrün und Sport

Leistungen FREI.RAUM:
Entwurfs- und Ausführungsplanung, Bauleitung

Planungs- und Bauzeit:
2016-2017

Grundriss des MCG Gehrden

Raumzelle aus Sechskantmembran

matthias-claudius-gymnasium-gehrden-schnittansicht-baum-bank-treppe

Spielgeräte

matthias-claudius-gymnasium-gehrden-schnittansicht-treppe-sitzen-terrasse-baum-bluete

Bänke mit Aussicht

matthias-claudius-gymnasium-gehrden-schnittansicht-baum-bank-treppe

Kreisel

matthias-claudius-gymnasium-gehrden-schnittansicht-treppe-sitzen-terrasse-baum-bluete

Gummimembran

matthias-claudius-gymnasium-gehrden-schnittansicht-baum-bank-treppe

Gummimembran

matthias-claudius-gymnasium-gehrden-schnittansicht-baum-bank-treppe

Integrierte Rutsche

matthias-claudius-gymnasium-gehrden-schnittansicht-treppe-sitzen-terrasse-baum-bluete

Spielfläche

matthias-claudius-gymnasium-gehrden-schnittansicht-baum-bank-treppe

Schnittansicht des Pavillions

matthias-claudius-gymnasium-gehrden-schnittansicht-treppe-sitzen-terrasse-baum-bluete

Schnittansicht des Seilnetzparcours

matthias-claudius-gymnasium-gehrden-schnittansicht-baum-bank-treppe

Grundriss

2018-05-09T12:37:50+00:00