banner-thw-greunanlage-park-lilie-taglilie-gelb-teich-bruecke

THW Bundesschule Hoya

Für die Bundesschule des Technischen Hilfswerks in Hoya wurden in den Jahren 2009-2013 die Außenanlagen an mehreren Gebäuden neu gestaltet. In Verbindung mit Sanierungsmaßnahmen im Hochbau entstand der Wunsch der THW Bundesschule Hoya nach einer Neugestaltung des Außengeländes. In mehreren Bauabschnitten wurden die Außenbereiche und Eingangssituationen verschiedener Gebäuden umgestaltet. Dabei sind attraktive Eingangsbereiche, Vorplätze, Gastronomieterrassen und Grünanlagen mit Teich entstanden, die einen repräsentativen Charakter haben und mit ihrer hohen  Aufenthaltsqualität den Austausch unter den Lehrgangsteilnehmern erleichtern. Gleichzeitig wurden Pflanzflächen mit attraktiven und blütenreichen Staudenpflanzungen geschaffen.

Granitmauern als Sitzmauer und Einfassung

An mehreren Punkten über das Gelände verteilt, wurden Granitmauern als Einfassungen für die Pflanzbeete vorgesehen und geschwungene Sitzmauern aus Granit entwickelt, die mit Holzauflagen zum Verweilen einladen. Eine Steinlinie als Schotterband aus graublauem Schotter verläuft in den Pflanzbeeten und harmonisiert mit der naturnahem Pflanzung aus Lavendel, Katzenminze, Gräsern, rosafarbenem Sonnenhut und roter Indianernessel.

Teichanlage mit Holzbrücke

In der zentralen Grünanlage des Areals wurde der alte, verlandete Teich ebenso wie die darüber führende Holzbrücke vollständig erneuert. Im neu gestalteten, natürlich geformten Teich sind verschiedene Seerosen angesiedelt sowie Sumpfdotterblumen, Blumenbinsen und Wasserminze. Am Uferrand des Teiches vervollständigen verschiedenste Uferpflanzen die Situation und gehen dann in eine Staudenpflanzung über. Hier sind unter anderem Taglilien, Trollblumen, Brandkraut, Salbeiarten und Kreuzkraut als blühende Pflanzen vertreten. Zur Strukturierung der Pflanzung sind Gehölze und Gräser um den Teich angeordnet. Ein Quellstein bildet den Zufluss für den Teich.

Kreisförmigem Platz mit Pergola

Das zentrale Element der Teichanlage ist eine kreisförmiger, gepflasterter Platz zu dem verschiedenen Wege mit gepflasterter oder wassergebundener Wegedecke führen. Eine halbrunde Bank mit Pergola befindet sich am zentralen Platz, wobei die Bank im Stil der Anlage aus einer Granitmauer mit Holzauflage gestaltet ist. Die moderne halbrunde Pergola besteht aus Stahl mit Holzauflagen und wird von Kletterrosen und Geißblatt berankt. Im Zentrum in den Platz integriert befindet sich der wieder aufgestellte kreuzförmige Fahnenmast.

Rundes Hochbeet mit Holzauflagen als Treffpunkt

An dem Gebäude 15 des THW wurde der Eingangsbereich als halbrunder Vorplatz neu gestaltet. In der Mitte des Vorplatzes befindet sich ein rundes Hochbeet aus Granitmauern mit Holzauflagen als Sitzelementen. Bepflanzt ist das Hochbeet mit einem Apfeldorn und Duftstauden wie Lavendel, Zitronenthymian und Frauenmantel. Weitere Granitmauern begrenzen die Beete vor dem Gebäude in halbrunder Ausprägung und bieten ebenfalls Sitzmöglichkeiten mit Holzauflagen.

Eingangsbereich mit Apfeldorn

Im Eingangsbereich des Gebäudes 2 sind die großzügigen Beete entlang des Gebäudes mit niedrigen Granitsteinmauern eingefasst. Die Gräser und Stauden werden von einem geschwungenen Band aus dunklem und grobem Schotter durchzogen. Der Vorplatz ist hell gepflastert und ermöglicht ein Verweilen bei den aufgestellten Bänken. Zwei im Frühling rosa-weiß blühende und im Herbst rote Früchte tragende Apfeldorne vor dem Stufenbereich zum Gebäude runden den Entwurf ab.

Terrasse für Gastronomie und Biergarten

Vor dem Gebäude 3 wurde eine gepflasterte Terrasse gestaltet, die von einer Hainbuchenhecke eingefasst ist. Die Terrasse dient als Biergarten bzw. Essbereich der Gastronomie auf der im Sommer Tische und Stühle aufgestellt werden. Neben dem Gebäude wurde ein Bereich mit Hecken und Beeten aus Gräsern und Stauden eingefasst, um einen Platz für ein Bodenschach als Freizeitgestaltung mit ergänzenden Bänke und Pollerleuchten zu gestalten.

Projekt:
THW Bundesschule Hoya

Auftraggeber:
Staatliches Baumanagement Weser-Leine

Leistungen FREI.RAUM:
Entwurfs- und Ausführungsplanung, Bauleitung

Planungs- und Bauzeit:
2009 -2013

Grundriss des MCG Gehrden

Taglilien in der Grünanlage

matthias-claudius-gymnasium-gehrden-schnittansicht-baum-bank-treppe

Quellstein im Staudenbeet

matthias-claudius-gymnasium-gehrden-schnittansicht-treppe-sitzen-terrasse-baum-bluete

Gräser- und Staudenpflanzung am Wasser

matthias-claudius-gymnasium-gehrden-schnittansicht-baum-bank-treppe

Bank mit Pergola

matthias-claudius-gymnasium-gehrden-schnittansicht-treppe-sitzen-terrasse-baum-bluete

Natursteinmauer als Bank

matthias-claudius-gymnasium-gehrden-schnittansicht-baum-bank-treppe

Grundriss der Grünanlage

matthias-claudius-gymnasium-gehrden-schnittansicht-treppe-sitzen-terrasse-baum-bluete

Grundriss am Gebäude 3

matthias-claudius-gymnasium-gehrden-schnittansicht-baum-bank-treppe

Gräser und Stauden

matthias-claudius-gymnasium-gehrden-schnittansicht-treppe-sitzen-terrasse-baum-bluete

Gräser und Stauden

2018-05-28T12:47:34+00:00