hausgarten-klassisch-terrassen

Ein Privatgarten mit Ausblick

Das Thema für diesen Privatgarten war der Anordnung der Gartenbereiche auf einem Grundstück mit starker Hanglage. Der Hausneubau war im obersten Teil des Grundstücks angeordnet worden. Dadurch ergab sich ein traumhafter Ausblick in das umliegende Weserbergland. Für die Gartenanlage bedeutete diese Lage, dass ein Höhenunterschied von ca. 3,5 m zu bewältigen war. Um für die Bauherren die Möglichkeiten ihres Grundstücks in Hinblick auf Raumbildung und Terrassierung aufzuzeigen wurden im Rahmen des Vorentwurfs zwei Varianten mit Schnittansichten angefertigt. Die Bauherren haben danach die Ausführung in Eigenregie weiter übernommen.

Raumbildung für einen Garten in Hanglage

Für viele Bauherren kann es hilfreich sein, unterschiedliche Möglichkeiten der Gestaltung für ihren Garten aufgezeigt zu bekommen. Die Entwurfsvarianten für diesen Privatgarten in Hanglage zeigen unterschiedliche Lösungen in Hinblick auf Formen und auch auf den Umgang mit den Höhenlagen und verdeutlichen die Gestaltungsmöglichkeiten dieses Gartens.

Der anschließende Entscheidungsprozess für die endgültig zu bauende Fassung wird durch die Wahlmöglichkeiten erleichtert.

Terrassen mit Trockenmauern aus Naturstein

Durch die Hanglage ergibt sich eine terrassierte Aufteilung des Gartens. An das neu errichtete Fachwerkhaus im oberen Teil des Gartens schließen ebene Aufenthaltsflächen an, deren Größe und Form in den jeweiligen Entwürfen unterschiedlich sind. Zwischen den verschiedenen Ebenen sind Beete eingeplant, die einzelnen Gartenebenen werden durch Treppen verbunden. Zur Terrassierung des Hangs sind Trockenmauern aus Naturstein vorgesehen, die dem Stil des Fachwerkhauses entsprechen. Entlang der Grundstücksgrenzen sind ebenfalls Stützmauern vorgesehen um die Höhenlage abzufangen und das Grundstück einzufassen. Seitlich des Gebäudes verlaufen Rasenflächen, die die Übergänge des Grundstücks zur einfassenden Stützmauer modellieren.

Planung in Varianten für Ideenreichtum

Eine der Planvariante arbeitet mit rechtwinkligen Formen und geht von einer großzügigen gepflasterten Terrasse aus, die sich ebenerdig an das Fachwerkhaus anschließt. Die Terrasse ist auf der oberen Ebene mit Beeten als Sichtschutz eingefasst. Eine weitere, schmalere Übergangsebene liegt darunter und der unterste Teil des Gartens ist gleichermäßig eben aufgefüllt, sodass die Fläche zur Freizeitgestaltung genutzt werden kann.

Diese Variante zeichnet sich durch eine steilere Terrassierung an der Terrasse aus und führt zu einer relativ großen unten liegenden Rasenfläche.

Die zweite Planvariante arbeitet mit runden und organischen Formen. Eine große gepflasterte Terrasse schließt, wie bei der ersten Variante, ebenerdig an das Fachwerkhaus an. Unterhalb der Beetflächen schließt eine ausgedehnte Rasenfläche an. Die unterste Ebene ist relativ klein, bietet aber Platz für einen Sitzplatz mit Ausblick in die umliegende Landschaft. Dieser Entwurf ist gekennzeichnet durch nahe beieinander liegende und ähnlich große Rasen- und Terrassenflächen.

Treppen in Naturstein

In beiden Entwürfen führen jeweils links und rechts der höchsten Ebene Treppen aus Naturstein an der Hauswand herunter, sodass ein direktes Betreten aller unteren Terrassen möglich ist. Zwischen den einzelnen Ebenen sind einzelne Treppenläufe und Sitzplätze in die Trockenmauer integriert eingeplant.

Die Bepflanzung der zwischen den Terrassen liegenden Beete ist naturnah gestaltet, pflegeleicht und enthält besondere Blühaspekte für Frühling, Herbst und auch Winter. Eine Zaun- und Heckenkombination grenzt das dreieckige Grundstück zur Straße hin ab.

Projekt:
Privatgarten K.

Auftraggeber:
Privat

Leistungen FREI.RAUM:
Konzeptplanung / Vorentwurf

Planungs- und Bauzeit:
2016

Grundriss des MCG Gehrden

Grundriss Entwurf A

Grundriss des MCG Gehrden

Schnitt Entwurf A

Grundriss des MCG Gehrden

Grundriss Entwurf B

Grundriss des MCG Gehrden

Schnitt Entwurf B

matthias-claudius-gymnasium-gehrden-schnittansicht-baum-bank-treppe

Beispielhafte Bepflanzung in Hanglage

matthias-claudius-gymnasium-gehrden-schnittansicht-treppe-sitzen-terrasse-baum-bluete

Beispielhafte Stauden- und Gehölzbepflanzung

2018-05-07T09:58:34+00:00